Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Wirtschaftliche Schwerzerspanung für Superlegierungen

: Wedco


Nach den bereits erfolgreich absolvierten Messen im Frühjahr 2017 wird Wedco mit einem kompetenten Team auch auf der EMO Hannover vertreten sein. Neben der Präsentation des umfangreichen Produktsortiments und des Webshops steht vor allem die Bearbeitung von schwer zu zerspanenden Werkstoffen wie Titan im Vordergrund.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/12413/web/Bild_2.jpg
Titanbearbeitung optimiert: Das neue VHM-Hochleistungswerkzeug der Wedco ENDURANCE ENDMILL Serie XT-R in Kombination mit dem Spannfutter Nikken X-TREME.

Titanbearbeitung optimiert: Das neue VHM-Hochleistungswerkzeug der Wedco ENDURANCE...

Bei der Zerspanung des Leichtbauwerkstoffs Titan treten sehr hohe thermische Belastungen an der Werkzeugschneide auf. Dazu kommen Maßabweichungen und Werkzeugschwingungen, die den Bearbeitungsprozess vor große Herausforderungen stellen.

Wedco hat sich dieser Problemstellung in den letzten Jahren intensiv gewidmet und als Resultat der internen Projekte „ready for take-off 1 und 2“ speziell abgestimmte VHM-Fräser für die Hochleistungs-Titanbearbeitung entwickelt. Erreicht wird das in Kombination mit dem Spannfutter Nikken X-TREME, das eine der höchsten mechanischen Auszugs- und Verdrehsicherungen auf dem Markt bietet. Das neue VHM-Hochleistungswerkzeug der Wedco ENDURANCE ENDMILL Serie XT-R überzeugt mit einer speziellen Spanteilertechnologie zur Verringerung der Schwingungen, einer zentralen Innenkühlung zur guten Wärmeableitung und einer eigens angepassten Binderzusammensetzung des Schneidstoffs für eine deutlich höhere Temperaturbeständigkeit.

Turbinenschaufelbearbeitung optimiert

Die Bearbeitung von Turbinenschaufeln verlangt eine gut gewählte Bearbeitungsstrategie und den Einsatz leistungsfähiger Werkzeugsysteme. Wedco entwickelt daher seit vielen Jahren kundenspezifische Werkzeuglösungen für die Energietechnik. Unter anderem wurde ein Werkzeugkonzept für das Schruppen und die Fertigbearbeitung einer Turbinenschaufel entwickelt, das sowohl für das Flächenfräsen und konturnahe Längsfräsen als auch für das Spiralfräsen bestens geeignet ist. Dadurch können selbst komplexe Oberflächen – wie das Schaufelblatt
– wirtschaftlich bearbeitet werden. Anlässlich der EMO stellt Wedco nun das neue Werkzeugprogramm für die Komplettbearbeitung von Turbinenschaufeln in den unterschiedlichsten Materialen vor.

Halle 5, Stand C62

Titanbearbeitung optimiert: Das neue VHM-Hochleistungswerkzeug der Wedco ENDURANCE ENDMILL Serie XT-R in Kombination mit dem Spannfutter Nikken X-TREME.
Wedco präsentiert auf der EMO unter anderem ein neues Werkzeugkonzept für das Schruppen und die Fertigbearbeitung einer Turbinenschaufel.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Fräswerkzeuge, VHM-Werkzeuge, EMO, Titan

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe216/14827/web/Christian_Klapf.jpgUnterstützung entlang der Prozesskette
Mit dem digitalen Prozess-Assistenten emcoNNECT von Emco sollen Arbeitsvorgänge effizienter gestaltet und die Zuverlässigkeit der Maschinen weiter erhöht werden. Wir sprachen mit Dr. Christian Klapf, Leiter Forschung und Entwicklung bei Emco, über die Vorteile und Möglichkeiten der neuen Software. Von Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren