Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Universalfräskopf überzeugt

: Nicolás Correa


Auf der EMO 2017 wird am Stand von Nicolás Correa, in Österreich vertreten durch Sukopp, der neue Universalfräskopf UDX vorgestellt. Dieser soll den Markt der Werkzeugmaschinen mit seiner besonderen Flexibilität und Leistungseigenschaften revolutionieren.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13814/web/UDX_2.jpg
Der neue UDX-Universalfräskopf von Nicolás Correa, soll höchste Leistungseigenschaften bei maximaler Flexibilität besitzen.

Der neue UDX-Universalfräskopf von Nicolás Correa, soll höchste Leistungseigenschaften...

Der neue UDX-Universalfräskopf, soll höchste Leistungseigenschaften bei maximaler Flexibilität besitzen. Um dies erreichen zu können, hat Nicolás Correa lange Zeit an neuen Konstruktionsmethoden und Fertigungsverfahren gearbeitet. Auf der EMO wird dieses Ergebnis präsentiert.

Industrie 4.0

Zusätzlich präsentiert Nicolás Correa in Hannover auch die Weiterentwicklungen an der Correa FOX, die zusammen mit 20 anderen Maschinen auf der EMO durch die Funktion „Remote Desktop Manager + Heidenhain DNC“ mit dem Stand von Heidenhain verbunden ist. Als Zeichen festes Engagements für Innovation und Digitalisierung stellt man zudem ein selbst entwickeltes System vor, mit dem man festgelegte Parameter messen und die Information auf einer Cloud abrufen und bearbeiten kann.

Fräsmaschinen FOX und NORMA

Am Stand von Correa werden zudem zwei innovative Fräsmaschinen ausgestellt: eine Portalfräsmaschine und eine mit Rundtisch ausgestattete Bettfräsmaschine. Die Portalfräsmaschine FOX bietet ein Portalkonzept mit hoher Schruppkapazität, Geschwindigkeit und Präzision, die mit einer Temperaturkontrolle an der Vertikalachse ausgestattet ist. An der ausgestellten FOX-50 wird der neue UDX-Fräskopf eingebaut sein.

Die Bettfräsmaschine NORMA hat eine L-förmige Struktur, die ihr eine
hohe Robustheit und Präzision verleiht. Die gezeigte NORMA-25 mit integriertem Rundtisch, besitzt sechs Achsen – drei Linearachsen und drei Drehachsen – die für die Herstellung von anspruchsvollen Teilen und für die Bearbeitung von mehreren Seiten prismatischer Werkstücke geeignet ist, was die Vorbereitungszeit erheblich verringert.

Halle 13, Stand B62

Der neue UDX-Universalfräskopf von Nicolás Correa, soll höchste Leistungseigenschaften bei maximaler Flexibilität besitzen.
Der neue UDX Fräskopf wir auf der EMO live auf einer Correa FOX-50 demonstriert.
Nicolás Correa präsentiert auf der EMO als Weltneuheit den Fräskopf UDX.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Fräsmaschinen, Fräsköpfe, Großteilebearbeitung, EMO

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15628/web/PR18-03InterviewLC50-DIGILOG1.jpgZukunftsweisendes Lasermesssystem
In der Entwicklung der LaserControl DIGILOG Baureihe steckt das Know-how aus über 30 Jahren Erfahrung in der Lasermesstechnik für Werkzeugmaschinen. Wolfgang Reiser, Technischer Leiter Bereich Messkomponenten bei Blum-Novotest, erläutert im Interview, wie mit dem LC50-DIGILOG eine bewährte Technologie auf ein neues Level gehoben werden konnte und was das Besondere an diesem System ist.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren