Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Universalbearbeitung im Fokus

: MTRent


MTRent präsentiert auf der EMO eine große Anzahl an neuen Maschinenmodellen. So werden neben einem 5-Achs-Universalbearbeitungszentren auch ganz neue CNC-Universaldrehmaschinen zu sehen sein, deren Modellreihe für einen Drehdurchmesserbereich bis 320 mm nach unten abgerundet wurden.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13719/web/MTcut_UDS80-5A.jpg
5-Achs-Universalbearbeitungszentrum MTcut UDS80-5A: ein Direktantrieb für die Drehachse und zwei Direktantriebe für die Schwenkachse.

5-Achs-Universalbearbeitungszentrum MTcut UDS80-5A: ein Direktantrieb für die...

MTRent hat die Baureihe der 5-Achs-Bearbeitungszentren mit Frässchwenkkopf und Drehtisch sowie Drehschwenktisch nochmals erweitert. Das Unternehmen hat nun drei Maschinenmodelle mit Drehschwenktisch im Durchmesserbereich von 170, 410 und 800 mm und drei Maschinenmodelle mit Frässchwenkkopf und Drehtisch – Durchmesser 610, 1.000 und 1.320 mm – im Repertoire. Neu hinzugekommen sind die MTcut UDS17-5A und die MTcut UDS80-5A mit Drehschwenktisch – Durchmesser 170 und 800 mm.

Neue 5-Achs-Universalbearbeitungszentren

Die MTcut UDS17-5A ist ein schnell und präzise arbeitendes 5-Achs-Unversalbearbeitungszentrum und beinhaltet eine Dreh- und Schwenkachse mit Direktantrieb (Torque Motoren) und Verfahrwege von (X/Y/Z) 750/420/650 mm sowie wahlweise eine Heidenhain TNC640- bzw. Siemens 840 Dsl-Steuerung.

Die Merkmale der MTcut UDS80-5A/UDS80H-5A sind ebenfalls die Heidenhain TNC640- bzw. Siemens 840 Dsl-Steuerung und Verfahrwege von (X/Y/Z) 800/1.100/650 mm sowie ein Kessler Drehschwenktisch: ein Direktantrieb für die Drehachse und zwei Direktantriebe für die Schwenkachse (drei Siemens Tourque Motoren) bei +/- 120° in der A-Achse und 0 bis 360° in der C-Achse sowie einer Drehzahl von 15.000 bzw. 20.000 U/min. Der Drehtischdurchmesser beträgt 800 mm und der Werkzeugwechsler fasst 96 Stationen HSK63.

Zum 5-Achs-Grundmodell auf Basis der Fahrständermaschinenreihe gehört die bestehende Reihe mit Frässchwenkkopf
und Drehtisch – Durchmesser 700 mm – und das neue Maschinenmodell MTcut U232Fy-5A mit integriertem Drehtisch – Durchmesser 1.000 mm. Dieses Maschinenmodell ist auch als 3-Achs Bearbeitungszentrum neu im Programm.

MTcut CNC-Universaldrehmaschinen

Die etablierte Modellreihe MTcut T25Y/SY und T32Y/SY mit angetriebenen Werkzeugen, Y-Achse und Reitstock bzw. Gegenspindel wurde von MTRent für einen kleineren Drehdurchmesserbereich bis 320 mm nach unten abgerundet. Die neuen Modelle MTcut T22Y und MTcut T22SY besitzen einen max. Drehdurchmesser von 320 mm und eine max. Drehlänge von 510 mm. Der X/Z-Verfahrweg beträgt 220/560 und der Y-Verfahrweg 110 (+/-55) mm. Die Hauptspindeldrehzahl liegt bei 4.500 U/min – die der Gegenspindel bei 6.000 U/min.

Die Modellreihe MTcut T20MC, T30MC beginnend mit einem Drehdurchmesser von 196 mm wurde mit der neuen Modellreihe T36FMC/T36FLMC mit max. Drehdurchmesser 452 mm nach oben erweitert.

Halle 12, Stand E44

5-Achs-Universalbearbeitungszentrum MTcut UDS80-5A: ein Direktantrieb für die Drehachse und zwei Direktantriebe für die Schwenkachse.
Drehschwenktisch der MTcut UDS80-5A.
Die MTcut T22SY gehört zu den neuen Modellen der MTcut CNC-Universaldrehmaschinen, die bei der EMO vorgestellt werden.
Die MTcut UDS17-5A ist ein schnell und präzise arbeitendes 5-Achs-Unversalbearbeitungszentrum und beinhaltet eine Dreh- und Schwenkachse mit Direktantrieb (Torque Motoren) und Verfahrwege von 750/420/650 in X/Y/Z.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Drehmaschinen, Universal-Bearbeitungszentren, EMO

QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren