Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Teilereinigung kompakt

: Pero


Mit einer Premiere für Österreich präsentiert sich die Pero AG zur Intertool. Die Anlage S1 zur Teilereinigung ist optimiert für die Aufgabe „Frei von Fett und Spänen“. Damit ist sie prädestiniert für das Reinigen von Bauteilen und Werkstücken aus vielfältigen Fertigungsbereichen: Drehen, Stanzen, Tiefziehen sowie Fließpressen und weitere Verfahren.

/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe94/4540/web/Pero_intertool_S1_Teilereinigung_040623-15.jpg
Mit der kompakten Anlage S1 sind Fett und Späne besonders energieeffizient zu entfernen.

Mit der kompakten Anlage S1 sind Fett und Späne besonders energieeffizient...

Mit effizienter Verfahrenstechnik wird wiederholbar und zuverlässig eine definierte Technische Sauberkeit erreicht. Die S1 ist für die Zwischen- und die Endreinigung konzipiert. Sie kann einfach manuell oder automatisch beschickt werden. Die kompakte Anlage ist sowohl für kleinere gewerbliche Betriebe als auch für industrielle Anwender optimal. Zur Teile-Handhabung ist ein breites Spektrum an Warenträgern einsetzbar.

Auf seinem Stand in Halle B informiert das Pero-Team auch über moderne Reinigungsmedien. Nur durch optimales Reinigungsmedium und -verfahren kann bei gegebenem Material, Bearbeitung und Verschmutzung in wirtschaftlicher Weise eine geforderte Technische Sauberkeit produziert werden. Zur Vorbereitung eines individuellen Projekts steht der Leitfaden der Teilereinigung am Stand zur Abholung bereit.

www.pero.ag

Stand B0441


  • flag of de Pero AG
  • Anlagen zur Teilereinigung
  • Hunnenstraße 18
  • D-86343 Königsbrunn
  • Tel. +49 8231-6011-0
  • www.pero.ag


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Teilereinigung, Entfettungsanlagen, Intertool

QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren