Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Produktivität im Vordergrund

: Wedco


Für den österreichischen Produktions- und Handelsbetrieb Wedco ist die AMB als Leitmesse für die Metallbearbeitung eine der wichtigsten Plattformen, um sich dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Mit über 300 Besuchern aus 17 Ländern blickt das Unternehmen nun auf eine sehr intensive und erfolgreiche AMB 2016 zurück.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe158/11297/web/Wedco-Tecnoteam_(39).jpg
Der Trochoidalfräser WEDCO Twist Z-5 ermöglicht ein bis zu 3-mal höheres Zerspanvolumen als herkömmliche Bearbeitungswerkzeuge.

Der Trochoidalfräser WEDCO Twist Z-5 ermöglicht ein bis zu 3-mal höheres...

Produkt-Highlight war der neue WEDCO Twist Z-5, der im Einsatz beim Trochoidalfräsen ein bis zu 3-mal höheres Zerspanvolumen als herkömmliche Bearbeitungsstrategien ermöglicht. „Durch die große Schnitttiefe mit extrem kurzer Kontaktzeit zwischen Werkzeug und Werkstück wird die Spindelauslastung zudem äußerst niedrig gehalten. Das ermöglicht eine deutliche Kostenreduktion beim Zerspanungsprozess", erklärt Thomas Fietz, CCO bei der Wedco Tool Competence.

Hochleistungspaket für die Titan

Ebenso wurde in Stuttgart in Kooperation mit Nikken UK ein Hochleistungspaket für die Titanzerspanung in der Raumfahrtindustrie vorgestellt. Das Set X-TREME ENDurance besteht aus dem Multi-Lock-Futter NIKKEN X-TREME Chuck und dem WEDCO-Hochleistungsfräser X-TREME ENDurance und wurde speziell für die Anwendungen Schruppen und Schlichten von Flugzeugbauteilen entwickelt. In Österreich und Ungarn erfolgt der Vertrieb exklusiv durch Wedco, die weltweite Vermarktung übernimmt Nikken UK.

Neben den Standardlösungen waren auch dieses Jahr innovative Sonderwerkzeuge besonders gefragt. „Unser Engineering Team entwickelt kundenspezifische Lösungen beispielsweise für die Automobil- und Energieindustrie, den Werkzeug- und Formenbau bis hin zur Feinbearbeitung in der Schmuckindustrie oder der Zerspanung von Superlegierungen und High-End-Werkstoffen", so Fietz abschließend.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Special AMB, Titan, Trochoidal-Bearbeitung

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe228/15314/web/People_Stumm_Markus_01.jpgEinstech- und Abstechlösungen zur Steigerung der Prozesssicherheit und Produktivität
Warum Walter auch im Bereich Ein- und Abstechen technologisch ausgereifte Lösungen bietet und diese auch Produktivität und Prozesssicherheit steigern können, verrät uns Markus Stumm, Product Manager Grooving/Thread Turning bei Walter in Tübingen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren