Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Neueste Faro 3D-Messtechnik live erleben

: Faro


Neueste Lösungen in Sachen Messtechnik zeigt Faro bei seinen Metrologie-Innovationstagen im November. Die Roadshow mit Terminen in Deutschland und Österreich bietet Anwendern die Möglichkeit, brandneue Faro Entwicklungen in Live-Vorführungen kennenzulernen und direkt zu testen. Experten geben praktische Tipps für die tägliche Arbeit und zeigen, wie die Faro Lösungen optimal genutzt werden. Die Besucher können zudem eigene Bauteile und CAD-Dateien Vermessung mitbringen.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe196/14391/web/FARO_Quantum_2_lowres.jpg
In Live-Vorführungen wird unter anderem der neue Faro QuantumS FaroArm vorgestellt.

In Live-Vorführungen wird unter anderem der neue Faro QuantumS FaroArm vorgestellt.

In Live-Vorführungen wird unter anderem der neue Faro QuantumS FaroArm vorgestellt. Durch die verbesserte Ergonomie sind Anstrengung und Ermüdung um bis zu 15 Prozent geringer als bei Bedienern, die mit rein taktilen Geräten arbeiten. Mit der neuen intuitiv zu bedienenden Inspektionslösung Faro Visual Inspect können komplexe 3D-CAD-Daten auf einem iPad verwendet werden: Dies ermöglicht eine problemlose mobile Inspektion und Dokumentation während des gesamten Fertigungsprozesses.

Die Roadshow findet am 9. November 2017 in der Allianz Arena in München, am 15. November 2017 im Rahmen der formnext Messe in Frankfurt a. M., am 22. November 2017 im Bergschlößl in Linz und am 23. November 2017 in den Konferenzräumen des Grazer Flughafens statt.

Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Informationen und Anmeldung
In Live-Vorführungen wird unter anderem der neue Faro QuantumS FaroArm vorgestellt.
Mit der Inspektionslösung Faro Visual Inspect können komplexe 3D-CAD-Daten auf einem iPad verwendet werden.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

QR code

Special EMO

emo-2017_content_image_position_right_left.jpg Auf der diesjährigen EMO in Hannover werden wieder Innovationen und Trends im Bereich der Metallbearbeitung vorgestellt. Diese internationale Weltleitmesse der Metallbearbeitung findet vom 18. bis 23. September 2017 unter dem Slogan "Connecting systems for intelligent production" statt.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13756/web/img_0542.jpgInterview mit Yoshimaro Hanaki, President & CEO der Okuma Corporation zu Smart Factory Solutions
2017 ist ein bedeutendes Jahr für CNC-Komplettanbieter Okuma, in Österreich vertreten durch precisa. Neben dem 120. Firmenjubiläum feiert das Unternehmen auch die Eröffnung seiner zweiten Smart Factory, Dream Site 2 (DS2), am Firmenhauptsitz in Oguchi, Japan. Mit der vollautomatisierten Anlage geht Okuma einen weiteren Schritt in Richtung Industrie 4.0. Yoshimaro Hanaki, President & CEO der Okuma Corporation sprach mit x-technik über die wachsende Bedeutung von Smart Manufacturing, die Highlights, die das Unternehmen auf der diesjährigen EMO Hannover präsentieren wird und die zugrundeliegende Philosophie, die bei Okuma seit mehr als einem Jahrhundert als Triebfeder für Innovation dient.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren