Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Mikrofräser für die Hochglanzzerspanung

: Paul Horn


Horn erweitert das Fräserprogramm für die Ultrapräzisionszerspanung. Neu im Programm sind mit monokristalinem Diamant (MKD) bestückte Mikrofräser. Die scharfen und schartenfrei polierten Schneiden erzeugen Oberflächenqualitäten bis zu Rz 0,02 mm. Die Qualität der Schneide ist hierbei das Abbild der erreichbaren Oberflächengüte.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe185/12422/web/MKD_Microfraeser.jpg
Hochglanzbearbeitung für den Formenbau. MKD-bestückte Mikrofräser von Horn.

Hochglanzbearbeitung für den Formenbau. MKD-bestückte Mikrofräser von Horn.

MKD-bestückte Werkzeuge überzeugen bei der Ultrafeinstbearbeitung von Aluminiumlegierungen, Nichteisenmetallen sowie bei Edelmetallen wie Gold und Platin. Darüber hinaus finden sie Einsatz bei der Hochglanzbearbeitung von Kunststoffen wie PMMA und PC. Durch den Einsatz von MKD-bestückten Mikrofräsern zur Ultrapräzisionszerspanung im Werkzeug- und Formenbau entfällt das sonst übliche Nachpolieren von Hand. Die einschneidigen Werkzeuge sind als Vollradiusfräser ab Durchmesser 0,1 bis 3,0 mm lagerhaltig.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Fräswerkzeuge, Diamantwerkzeuge, Werkzeug- und Formenbau

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe216/14827/web/Christian_Klapf.jpgUnterstützung entlang der Prozesskette
Mit dem digitalen Prozess-Assistenten emcoNNECT von Emco sollen Arbeitsvorgänge effizienter gestaltet und die Zuverlässigkeit der Maschinen weiter erhöht werden. Wir sprachen mit Dr. Christian Klapf, Leiter Forschung und Entwicklung bei Emco, über die Vorteile und Möglichkeiten der neuen Software. Von Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren