Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


METAV 2018: Anmeldephase ist gestartet

: VDW


Vom 20. bis zum 24. Februar 2018 findet in den Düsseldorfer Messehallen die METAV 2018 statt. Dieser Tage wurden die Anmeldunterlagen verschickt. Die 20. Internationale Messe für Technologien der Metallbearbeitung setzt das Erfolgskonzept der Vorgängerveranstaltung fort. Die thematische Erweiterung mit den Bereichen Quality, Additive Manufacturing, Moulding und Medical begeisterte die Aussteller und Besucher gleichermaßen.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe196/12894/web/bild_METAV%20Anmeldung_VDW_2017.jpg
Vom 20. bis zum 24. Februar 2018 findet in den Düsseldorfer Messehallen die METAV 2018 statt.

Vom 20. bis zum 24. Februar 2018 findet in den Düsseldorfer Messehallen die...

„Auf der METAV 2016 haben wir unseren Blick auf die gesamte Wertschöpfungskette rund um die Produktionstechnik um die vier neuen Bereiche erweitert. Das Area Konzept sorgte für äußerst positive Resonanz. Unsere Ausstellerbefragung hat gezeigt, dass direkt nach Abschluss der Messe 2016 neun von zehn Ausstellern beabsichtigten, auch an der METAV 2018 teilzunehmen. Entsprechend planen wir für die METAV 2018 mit erheblich mehr Fläche“, freut sich VDW-Geschäftsführer Dr. Wilfried Schäfer über den Erfolg des neuen Konzepts. Neben den Bereichen Quality, Additive Manufacturing, Moulding und Medical sind die klassischen Themen der METAV weiterhin stark vertreten: Werkzeugmaschinen, Fertigungssysteme, Präzisionswerkzeuge, automatisierter Materialfluss, Computertechnologie, Industrieelektronik und Zubehör.

Themenpark Industrie 4.0

Ebenfalls im Fokus der Messe steht das Thema Industrie 4.0 mit einem Themenpark. „Im Rahmen der METAV 2018 widmen wir der digitalen Transformation wieder einen eigenen Schwerpunkt“, beschreibt Dr. Schäfer das Messekonzept. „Bei Industrie 4.0 ist die Aufbruchstimmung greifbar. Doch viele Mittelständler suchen angesichts des digitalen Wandels auch noch nach neuen Lösungsansätzen. Die METAV 2018 wird hier wichtige Denkanstöße bieten.“ Auch die im Rahmen der Messe geplanten Kongresse und Fachforen mit Best Practice-Beispielen sollen neue Impulse für moderne Fertigungslösungen setzen.

Mit der Anmeldephase startet eine umfangreiche Anzeigenkampagne zur METAV 2018. Die Online-Anmeldung ist ab Mitte April unter
www.metav.de möglich. Der Anmeldeschluss für Aussteller ist der 31. August 2017.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Fachmessen

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe216/14827/web/Christian_Klapf.jpgUnterstützung entlang der Prozesskette
Mit dem digitalen Prozess-Assistenten emcoNNECT von Emco sollen Arbeitsvorgänge effizienter gestaltet und die Zuverlässigkeit der Maschinen weiter erhöht werden. Wir sprachen mit Dr. Christian Klapf, Leiter Forschung und Entwicklung bei Emco, über die Vorteile und Möglichkeiten der neuen Software. Von Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren