Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Mehrwerte schaffen

: precisa


Mit Know-how und Hausverstand erarbeitet die precisa CNC-Werkzeugmaschinen GmbH für seine Kunden optimale Komplettlösungen in der Zerspanung, beim Erodieren und Schleifen. Dabei sorgt der Werkzeugmaschinenspezialist mit über 20 Jahren Erfahrung dafür, dass die Maschinen über ihren Lebenszyklus hinweg wie geschmiert ihren Job machen. Auf der Intertool präsentiert precisa auf rund 200 m² einen Auszug seines umfangreichen Produkt-Portfolios von Okuma, Fanuc, Quaser, Zimmer&Kreim, Madra und Ziersch live und in Aktion.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe154/10082/web/OKUMA_MP46V_close.jpg
Dank der optimierten Bettkonstruktion mit niedrigem Schwerpunkt und breitem Portal lassen sich beim vertikalen 3-Achsen-Bearbeitungszentren MP-46V von Okuma enorme Beschleunigungen erreichen.

Dank der optimierten Bettkonstruktion mit niedrigem Schwerpunkt und breitem...

„Die aktuelle Marktstimmung ist sehr positiv, daher gehen wir auch zuversichtlich auf die Intertool 2016", so precisa-Geschäftsführer Ing. Anton Köller. Die precisa CNC-Werkzeugmaschinen GmbH zeigt auf der Fachmesse in Wien einen Auszug seines umfangreichen Produkt-Portfolios im Bereich Zerspanung und Erodieren.

Eines der technologischen Highlights auf ist das vertikale 3-Achsen-Bearbeitungszentren MP-46V von Okuma. „Dank der optimierten Bettkonstruktion mit niedrigem Schwerpunkt und breitem Portal lassen sich enorme Beschleunigungen erreichen – in allen Achsen und der Spindel", weiß Mario Waldner, Verkaufsleiter bei precisa der ergänzt: „Beeindruckende Genauigkeit und Prozesssicherheit garantiert das Thermo-Friendly Concept in Verbindung mit den ölgekühlten Kugelrollspindeln und den direkten, absoluten Messsystemen." Das standardmäßig eingesetzte Advanced TA S-C kompensiert die Wärmeausdehnung des Maschinentisches. Ausgestattet mit der Steuerung OSP suite kann die Maschine auch mit der Antivibrationssoftware Machining Navi und mit dem System Super-NURBS für mehr Produktivität arbeiten. Während der Messe besteht übrigens die Möglichkeit sich das Abbild des eigenen Gesichtes in Alu fräsen zu lassen.

Flexibel und vielseitig

Live zu sehen werden auch die Fanuc-Maschinenreihen Robodrill und Robocut sein. „Das vollwertige CNC-Bearbeitungszentrum Robodrill für das Fräsen, Bohren und Gewindebohren ist äußerst robust und zuverlässig, vielseitig einsetzbar vom Prototypenbau bis zur Serienfertigung – und bei den meisten Bohr- und Fräsanwendungen mit Abstand am schnellsten", betont Köller.

Als vielseitige
/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe154/10082/web/FANUC_ROBOCUT_alphaC400iA.jpg
Die renommierte Fanuc Robocut α-iA-Serie erledigt hochpräzise Schneidaufgaben mit hoher Geschwindigkeit.

Die renommierte Fanuc Robocut α-iA-Serie erledigt hochpräzise Schneidaufgaben...

Allrounder bieten die Modelle der Fanuc Robocut Möglichkeiten zum anspruchsvollen Drahterodieren mit höchster Präzision und makelloser Oberflächenqualität. „Dabei übernehmen sie 80 % aller gängigen Schneidarbeiten ohne Änderungen im Setup. Und sollten doch einmal Anpassungen notwendig sein, geht das ganz einfach mit zahlreichen intelligenten Zusatzoptionen. Das spart Zeit und senkt die Stückkosten", so Köller weiter.

Mit der FANUC AWF-Einfädeltechnologie wurde der filigranste Teil der Robocut so konstruiert, dass die Drahteinfädelung in nur 10 Sekunden absolut sicher und selbstständig funktioniert, sich bei Drahtbruch selbstständig neu einfädelt und gleichzeitig völlig problemlos selbst zu warten ist – punktgenau und verlässlich für höchst mögliche Verfügbarkeit.

Wirtschaftlich und mit höchster Präzision

Zudem präsentiert precisa mit der genius 700 von Zimmer&Kreim eine schnelle, leistungsstarke und universelle Senkerodiermaschine, mit der auch anspruchsvolle Erodierprozesse wirtschaftlich und mit höchster Präzision bearbeitet werden können. Mit hoher Verfahrgeschwindigkeit und verkürzten Nebenzeiten sorgt sie für eine besonders zügige Bearbeitung. „Das Verhältnis von Tischgröße und Verfahrweg ermöglicht eine optimale Ausnutzung des Tisches. Darüber hinaus bietet die Maschinen in ihrer Klasse die mit Abstand größte Dielektrikumhöhe über Tisch", weiß Köller.

Das Nachführen
des Dielektrikums im stufenlos beweglichen Tank geht einfach und schnell. Die Maschine weist eine hohe Steifigkeit mit vorgespannten Wälzführungen auf. Das Trägheitsmoment der C-Achse liegt mit 0,6 kg / m² vergleichsweise hoch. Zusätzlich verfügt sie über ein hochgenaues Messsystem.

Weitere Partner

Ein weiterer Partner im Erodieren, der von precisa vorgestellt wird, ist Madra-EDM, das seit 1985 die bekannte Maschinen-Serie „Bohrteufel“ ständig weiter entwickelt und heute neben manuellen Maschinen auch CNC-gesteuerte Erodierbohranlagen mit ausgereifter Technik produziert. Außerdem werden auf dem Messestand Maschinen von den precisa-Partnern Quaser, Hersteller von vertikalen 3- und 5-Achs-Bearbeitungszentren sowie Ziersch, Hersteller von Flach-, Profil-, Rundtisch- und Portalschleifmaschinen zu sehen sein. Und für das Mehr an Service sorgt precisa.

„Auf unserem Messestand stehen neben dem precisa Vertriebsteam auch zusätzlich Spezialisten unserer Lieferwerke für technische Fragen zur Verfügung. Wir bieten dem Fachbesucher daher eine optimale Betreuung während der Messe und zeigen mit unseren Ausstellungsmaschinen eine breites Spektrum an wirtschaftlichen Fertigungslösungen", so Anton Köller und Waldner abschließend.

Halle B, Stand 0311

Dank der optimierten Bettkonstruktion mit niedrigem Schwerpunkt und breitem Portal lassen sich beim vertikalen 3-Achsen-Bearbeitungszentren MP-46V von Okuma enorme Beschleunigungen erreichen.
Die renommierte Fanuc Robocut α-iA-Serie erledigt hochpräzise Schneidaufgaben mit hoher Geschwindigkeit.
Ing. Anton Köller und Mario Waldner freuen sich auf die Intertool 2016.
Die genius 700 von Zimmer&Kreim kann von zwei Seiten angeschlossen und so flexibel positioniert werden. Das höhenverstellbare Pult ist ergonomisch konzipiert und ermöglicht auch das Arbeiten im Sitzen.
Flachschleifmaschine ZT48 von Ziersch mit umfangreicher Serienausstattung.
Das vertikale Universal-Bearbeitungszentrum Fanuc Robodrill α-D21MiA5 steigert die Produktivität bei einer Vielzahl von Fräs- und Bohrarbeiten, für die ein Höchstmaß an Präzision, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit erforderlich ist.
Quaser Vertical Machine Center MV154C: Durch die Verwendung hauptsächlich europäischer Komponenten und einem äußerst soliden Maschinenbau wird der Anspruch in allen unterschiedlichen Klassen gewährleistet.
Madra-EDM bietet Erodierbohranlagen – von der preiswerten Standardmaschine bis zur Anlage für anspruchsvolle Anwendungen.



QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren