Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Kraftvolles VHM-Programm

: Haimer


Neben Werkzeugschrumpf- und Auswuchttechnik und den neuen Microset Werkzeugvoreinstellgeräten stellte Haimer kürzlich zahlreiche Zerspanungsneuheiten vor – z. B. eine Erweiterung des VHM-Schaftfräser- und des modularen Duo-Lock™ Programms.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe200/14153/web/B02_Haimer_EMO2017_Basic_Mill_Duo-Lock.jpg
Basic Mill-Fräser mit Duo-Lock™.

Basic Mill-Fräser mit Duo-Lock™.

Neben der Power Mill-Serie gibt es jetzt die Basic Mill-Fräswerkzeuge. Diese, auf die wesentlichen Produkteigenschaften reduzierten Werkzeuge sind universell verwendbar. Ihr Haupteinsatzgebiet ist die Zerspanung von Stahl und Stahlguss. Auch die Bearbeitung von Nichtrostenden Stählen, Gusseinsen, NE-Metallen, Super- und Titan-Legierungen ist möglich. Basic Mill-Fräser eignen sich zum Nut-, Wälz- und Eckfräsen – ebenso zum Rampen bis 45° und durch eine spezielle Stirnschneidengeometrie zum direkten Bohren.

Im Vergleich zu den leistungsoptimierten Power Mill-Werkzeugen sind die Basic Mills kostengünstiger, machen jedoch keine Abstriche in der Qualität, denn die Basic Mill-Fräser zeichnen sich auch durch einen Schaft in h6-Toleranz und einen Rundlauf kleiner als 10 μm aus.

Haimer bietet die Basic Mill-Fräser mit Glattschaft, Safe-Lock™- und Weldon-Schaft an – und als Einschraubfräser auch mit der patentierten Duo-Lock™ Schnittstelle.

Basic Mill-Fräser mit Duo-Lock™.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Fräswerkzeuge, Schaftfräser, VHM-Werkzeuge, EMO

QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren