Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Kompetenz im Platz- und Energiesparen

Die Knoll Maschinenbau GmbH zeigt auf der AMB ihre Kompetenz in den Produktfeldern Fördern, Filtern und Pumpen. Nicht nur, dass die breit angelegte Filterpalette nahezu durchgängig modular konfigurierbar ist – alle Knoll-Produkte wurden unter den Gesichtspunkten Energieeffizienz, Nachhaltigkeit und Platzsparen entwickelt.

/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe96/5311/web/B01_KNOLL_AMB2014_KF400.jpg
Den neuen Knoll Kompaktfilter gibt es in den Größen KF 110/150/200, KF 400/600 und KF 1.000/1.500/2.000. Die Zahlen entsprechen den jeweiligen Literleistungen pro Minute. Bild: Knoll Maschinenbau.

Den neuen Knoll Kompaktfilter gibt es in den Größen KF 110/150/200, KF 400/600...

Geradezu ein Musterbeispiel für Vielseitigkeit ist der Knoll Kompaktfilter KF, der sich in allen Ausführungen als besonders platz- und kostensparend erweist. Je nach gewünschter Filterleistung stehen drei Baugrößen zur Verfügung, die jeweils in verschiedenen Breiten (und damit Nebengrößen) ausgeführt sind. Somit kann der Kunde den passenden KF in einer Leistungsspanne von 110 l/min bis 2.000 l/min wählen.

Durch den modularen Aufbau lassen sich alle Kompaktfilter bedarfsgerecht ausstatten: mit Filtervlies oder Endlosfilterband. Für das Filtervlies bietet KNOLL jetzt zusätzlich eine Aufwickelvorrichtung an, die den Transport des verbrauchten Filterhilfsstoffs zum Recycling oder Entsorgen deutlich vereinfacht. Für den KF mit Endlosband lässt sich auf Wunsch eine Bandtrocknung installieren. Das bietet sich vor allem beim Einsatz von Öl als Kühlschmiermittel an. Denn mit dieser, auf einem Vakuumsystem basierenden Vorrichtung wird das Öl weitgehend zurückgewonnen. Es bleibt ein trockener Filterkuchen, der sich je nach Material verkaufen oder zumindest kostengünstig entsorgen lässt.

Durch seine unterschiedlichen Größen kann der KF – jeweils mit Filtervlies oder Endlosfilterband ausgestattet – als Stand-alone-Version an einzelnen Maschinen ebenso eingesetzt werden wie innerhalb von Zentralanlagen, wo er sich u. a. zur Vorfiltration in Kombination mit einem Knoll-Feinstfilter wie dem MicroPur®, verwenden lässt. Ein derartiges Konzept empfehlen die Filterspezialisten von Knoll in erster Linie für die HSS-Bearbeitung, wo bislang Anschwemmfilter
noch weit verbreitet sind.

www.knoll-mb.de

Halle 6, Stand C38


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Kühlschmierstoffreinigung, Filtersysteme, Special AMB

QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren