Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Hochpräzises Mini-Hydrodehnspannfutter

: BIG KAISER


Big Kaiser erweitert sein umfangreiches Angebot an Super Slim Hydrodehnspannfuttern um das laut Hersteller weltweit kleinste Hydrodehnspannfutter für Maschinenspindeln der Größe HSK-E25.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe158/11246/web/HSK-E25-HDC4S-40.jpg
Die HDC Super Slim für Maschinenspindeln der Größe HSK-E25 sind ab sofort erhältlich; ebenso für die Spindelbaureihen HSK-E 32/40/63 und BBT 30/40/50.

Die HDC Super Slim für Maschinenspindeln der Größe HSK-E25 sind ab sofort...

Die Super Slim Hydrodehnspannfutter (HDC) mit sehr geringer Rundlaufabweichung von 0.003 mm bei 5xD sind optimale Werkzeughalter für Präzisionsbearbeitungsprozesse mit Bohrern, Reibahlen, Kugelfräsern, Schaftfräsern, Diamantreibahlen und Schleifwerkzeugen in beengten Bereichen. Mit ihren variablen Einspanndurchmessern und Längen eignen sie sich ideal für nahezu alle Anwendungen in Automobil- und Luftfahrtindustrie, Medizintechnik und Formenbau.

Bei den Super Slim HDC von Big Kaiser wird zum Spannen und Lösen nur ein Schraubenschlüssel benötigt. Diese Spannfutter können Schneidwerkzeuge mit einem Schaftdurchmesser ab 3,0 mm ohne Reduzierhülse direkt aufnehmen. Für einen Spanndurchmesser von 3,0 mm beträgt der Außendurchmesser an der Mündung nur 14 mm und vergrößert sich auf einer Länge von 90 mm auf nur Ø 25 mm. Störkonturen bilden keine Hindernisse mehr.

Die HDC Super Slim für Maschinenspindeln der Größe HSK-E25 sind ab sofort erhältlich; ebenso für die Spindelbaureihen HSK-E 32/40/63 und BBT 30/40/50.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Hydro-Dehnspannfutter

QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren