Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Gemeinsam mit smarter Technology in die Zukunft

: Wedco


Wie man eine durchgängige Vernetzung und Digitalisierung der Fertigungsprozesse erfolgreich umsetzen kann, ist Thema bei der diesjährigen Veranstaltung der Prozesskette.at, die am 22. Juni 2017 in der Forschungs- und Lehrfabrik smartfactory der TU Graz stattfinden wird.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe185/12418/web/Prozesskette2.jpg
Die diesjährige Veranstaltung der Prozesskette.at findet am 22. Juni 2017 in der Forschungs- und Lehrfabrik smartfactory der TU Graz statt.

Die diesjährige Veranstaltung der Prozesskette.at findet am 22. Juni 2017 in...

Traditionell lädt auch heuer die Porzesskette.at, eine Allianz für Präzisionsfertigung bestehend aus den sechs Partnerfirmen Emag, GGW Gruber, Hermle, Wedco, Westcam und Zoller, zu einer Fachveranstaltung, diesmal zum Thema „smarte Technology bzw. smarte Zukunft“. Die Veranstaltung findet passender Weise in den neuen Räumlichkeiten der Forschungs- und Lehrfabrik smartfactory der TU Graz statt. Wie auch bereits bei den Vorveranstaltungen spielen auch diesmal wieder hochkarätige Vortragende aus Forschung und Industrie eine tragende Rolle.

Termin: 22. Juni 2017
Ort: TU Graz
Link: www.prozesskette.at


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe216/14827/web/Christian_Klapf.jpgUnterstützung entlang der Prozesskette
Mit dem digitalen Prozess-Assistenten emcoNNECT von Emco sollen Arbeitsvorgänge effizienter gestaltet und die Zuverlässigkeit der Maschinen weiter erhöht werden. Wir sprachen mit Dr. Christian Klapf, Leiter Forschung und Entwicklung bei Emco, über die Vorteile und Möglichkeiten der neuen Software. Von Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren