Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Entwicklungsziele sicher erreichen

: Siemens PLM


„Schaffen wir das?“ ist die am häufigsten gestellte Frage, mit der sich Produktentwickler konfrontiert sehen. Oft können sie diese nur auf Basis ihrer Erfahrungen aus einem Bauchgefühl heraus beantworten. Nicht selten haben sie dabei kein besonders gutes Gefühl, weshalb viele sehr vorsichtig sind, wenn es um die Zusicherung des Entwicklungserfolges geht. Mit dem Softwarepaket SimcenterTM von Siemens PLM Software können sie ihre Prognosen auf eine solide Basis stellen, und das in allen – auch sehr frühen – Phasen der Produktentstehung.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe157/10897/web/12.-Simcenter-Digitalization-Image-2016.05.20.00-00000.jpg
Durch Predictive Engineering Analytics Entwicklungsziele besser und gleich im ersten Anlauf erreichen.

Durch Predictive Engineering Analytics Entwicklungsziele besser und gleich im...

Unter der neuen Marke Simcenter führt Siemens PLM Software sein gesamtes, breites Portfolio von Simulations- und Testlösungen zusammen und setzt damit einen neuen Standard. Simcenter ermöglicht prädiktive Entwicklungsmethoden, bei denen Simulationen und Tests nicht erst kurz vor der Fertigstellung durchgeführt werden, sondern die Entwicklung in allen Phasen begleiten. Das beginnt mit der Überprüfung der funktionalen Konzepte per 1D-Simulation und umfasst die ganzheitliche Analyse physikalischer Größen wie Festigkeit, Mehrkörperdynamik, Strömungsverhalten und Erwärmung sowie Vibrationen und Geräuschentwicklung mit der Simulationsplattform Simcenter 3D.

Irrwege und Fehlversuche vermeiden

Für viele Unternehmen ist das Durchführen von Simulationen zur Entwurfsüberprüfung und von Tests mit Protokollierung noch vor dem Erledigen der Detailarbeit neu und ungewohnt. Auch sind dafür Zeit und Ressourcen einzuplanen. Diese Aufwände werden allerdings in der Regel mehrfach hereingebracht durch den Wegfall von Verzögerungen und Mehrkosten in der Detailarbeit durch Irrwege und Fehlversuche, ganz zu schweigen von der Gefahr, die Entwicklungsziele und damit das Fenster zum Markterfolg überhaupt zu verfehlen.

Unternehmen können Simcenter nutzen, um mittels simulations- und testgestützter, vorausschauender Entwicklungsmethoden die Produktplanung und -entwicklung von Beginn an auf Erfolgskurs zu halten und so den Produkterfolg sicher zu gewährleisten. Und Ingenieure können auf die Frage „Schaffen wir das?“ auf Basis gesicherter Tatsachen mit ruhigem Gewissen und dem Brustton der Überzeugung antworten, „Wir schaffen das.“

Durch Predictive Engineering Analytics Entwicklungsziele besser und gleich im ersten Anlauf erreichen.
Unter der neuen Marke Simcenter führt Siemens PLM Software sein gesamtes, breites Portfolio von Simulations- und Testlösungen zusammen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Simulation

QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren