Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Die Welt der industriellen Teilereinigung

: Map Pamminger


Auf der Intertool präsentiert MAP Pamminger auf 110 m2 den aktuellen Stand der Technik in der industriellen Teilereinigung. Die teilweise in Betrieb ausgestellten Anlagen der namhaftesten Premiumhersteller decken alle wesentlichen Verfahren ab, darunter ein völlig neues Reinigungsverfahren. Ein reichhaltiges Zubehör- und Chemieprogramm vervollständigt die „Messe in der Messe“.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe154/10123/web/MAP-Intertool2016_2.jpg
Mit dem CO2-Schneestrahl-System quattroClean von acp stellt MAP Pamminger erstmals in Österreich ein völlig neues Verfahren zur Kühlung und gleichzeitigen Vorreinigung von Werkstücken bereits während des Bearbeitungsvorganges vor. (Bild: acp)

Mit dem CO2-Schneestrahl-System quattroClean von acp stellt MAP Pamminger erstmals...

Die teilweise in Aktion zu sehenden Exponate decken die gesamte breite Palette der Anlagen und Verfahren für die Teile- und Gebindereinigung ab, von klassischer wässriger oder lösungsmittelbasierter Nassreinigung bis hin zu Ultraschallbädern und medienloser Hochfrequenz-Schwingungsreinigung. Erstmals in Österreich können interessierte Besucher auf dem Messestand von MAP Pamminger auch die Reinigung mittels CO2-Strahl als neu entwickelte Technologie in Augenschein nehmen, die sich direkt in Fertigungsmaschinen integrieren lässt.

20 Jahre – Zufriedene Kunden in allen Branchen

Auch tief reichende Fragen kann das fachkundige Standpersonal von MAP Pamminger und den Herstellern der ausgestellten Anlagen direkt vor Ort kompetent beantworten. Unmittelbare Kundennähe und die Unterstützung durch die Premium-Hersteller der Reinigungstechnik haben MAP Pamminger in den mehr als 20 Jahren seines Bestehens zum anerkannt kompetentesten Anbieter industrieller Reinigungstechnik auf dem heimischen Markt gemacht. 1.900 bei zufriedenen Kunden in allen Branchen installierte Anlagen liefern dafür einen beeindruckenden Beweis.

Halle B, Stand 811

Mit dem CO2-Schneestrahl-System quattroClean von acp stellt MAP Pamminger erstmals in Österreich ein völlig neues Verfahren zur Kühlung und gleichzeitigen Vorreinigung von Werkstücken bereits während des Bearbeitungsvorganges vor. (Bild: acp)
Steigende Reinheitsanforderungen machen immer öfter die Reinigung von Transportgebinden erforderlich. Am Stand von MAP PAMMINGER ausgestellt wird die exakt dafür entwickelte BUPI CLEANER® KLT des österreichischen Herstellers BUPI Golser Maschinenbau GmbH. Foto: Kemptner



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Ind Teilereinigung, Teilereinigung

QR code

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe228/15314/web/People_Stumm_Markus_01.jpgEinstech- und Abstechlösungen zur Steigerung der Prozesssicherheit und Produktivität
Warum Walter auch im Bereich Ein- und Abstechen technologisch ausgereifte Lösungen bietet und diese auch Produktivität und Prozesssicherheit steigern können, verrät uns Markus Stumm, Product Manager Grooving/Thread Turning bei Walter in Tübingen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren