Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Automatisierung nach Maß

EMCO setzt mit Erfolg auf kundenspezifische Komplettlösungen. Mannarme oder gar mannlose Fertigung ist eine viel besprochene Vision für den industriellen Alltag. Oft genug bleibt es allerdings bei der Vision.

4687
Die MAXXTURN 65 jetzt auch mit leistungsfähigem Portallader.

Die MAXXTURN 65 jetzt auch mit leistungsfähigem Portallader.

Denn bei den häufig schlecht abgestimmten Anlagen wird der Maschinenbediener lediglich durch das Wartungspersonal für die Automatisierungseinheiten ersetzt, das ein ums andere Mal die stillstehende Anlage wieder in Gang bringen muss.
In der EMCO Gruppe werden nicht nur erstklassige Werkzeugmaschinen gebaut. Auch
EMCO-Komplettanlagen sind weltweit begehrt.

Die Vorteile der Komplettlösungen aus dem Hause EMCO sind vielfältig, wie Josef Ampferer, Leiter des Fachbereichs Automatisierungstechnik bei EMCO in Hallein-Taxach, erklärt: „Basierend auf unseren Standardmaschinen mit leistungsstarken Steuerungen lässt sich die Peripherie komfortabel einbinden und als ganzheitliche Anlage betreiben.“ Damit sind Anwender in der Lage, Serienteile mit maximaler Wirtschaftlichkeit zu erzeugen. Durch die frühzeitige Integration von Portallösungen beispielsweise ergeben sich kürzere Verfahrwege für die Portalachsen und folglich komprimierte Werkstückwechselzeiten.

Individualisierung nach Wunsch

Ein gut durchdachtes Beispiel bietet hier die MAXXTURN 65, die von EMCO jetzt auch mit einem leistungsfähigen Portallader angeboten wird. Bei der Entwicklung der Maschine hatten die EMCO-Ingenieure ihre spätere Automatisierung bereits fest im Blick. Das Ergebnis ist deshalb eine besonders harmonische Einheit von Maschine und Lader, die den Anwender durch ihr reibungsloses und störungsfreies Zusammenspiel
überzeugt. Das Portal ist in sehr ähnlicher Form schon bei der HYPERTURN 665 im Einsatz und hat sich bei dieser bestens bewährt. Es handelt sich zunächst um eine universelle Be- und Entladeeinrichtung, die für alle Varianten der MAXXTURN 65 zur Verfügung steht. Das Portal kann von der EMCO-Automatisierungstechnik den Kundenanforderungen entsprechend ausgerüstet werden. Hierzu stehen vielfältige Greifersysteme zur Verfügung, die an die Kundenteile perfekt angepasst werden.

Kurze Zykluszeiten

Programmiert wird das MAXXTURN-Portal direkt über die Maschinensteuerung SINUMERIK 840D. Gegenüber Zukauflösungen ein erheblicher Vorteil, denn die Zusatzkosten für die zweite Steuerung entfallen. Für einen flexiblen Be- und Entladevorgang sorgen zwei NC-Achsen – eine für die Axial- und eine für die Horizontalbewegung. Das Besondere am MAXXTURN-Portal ist die integrierte B-Achse als Schwenkeinheit. Sie erlaubt das schräge Einführen von Rohteilen in Vorrichtungen sowie das simultane Schwenken mit der Verfahrbewegung. Das bedeutet nicht nur eine nahezu unbegrenzte Flexibilität beim Be- und Entladen. Auch die Zykluszeiten werden so drastisch reduziert. Mit 20 Grundpaletten sorgt das große Rohteilmagazin für einen ausreichenden Teilevorlauf. Ein entscheidender Vorteil gerade für die Großserienfertigung, denn die Maschine kann sehr lange mannlos arbeiten und ist damit extrem wirtschaftlich.

Kurz und gut

Neben seinen Portallösungen bietet EMCO auch sehr kompakte Kurzlader. Damit begegnet man dem steigenden Druck in Bezug auf Maschinenaufstellflächen. Der EMCO LM800 und der EMCO LM1200 erweisen sich als perfekte Lösungen zum automatischen Nachschieben und Nachladen von abgelängten Stangen. Der Vorteil der kleinen Aufstellfläche wird zusätzlich noch durch kurze Ladezeiten und damit kürzeste Hübe ergänzt. Auch effiziente Schwenklader sind als integrierte Be- und
Entladesysteme für viele EMCO Modelle erhältlich. Hinzu kommen leistungsfähige Peripheriesysteme wie Taktförderbänder, einstellbare Zuführrinnen, Ablaufrutschen mit Staubändern und vieles mehr.

Ein bewährtes Rezept

EMCO übernimmt die Verantwortung für das gesamte Automatisierungsprojekt. „One-Stop-Shop“ nennt man das auf Neudeutsch: Ein Verantwortlicher für die komplette Systemlösung vom Produktionsmittel „Maschine“ bis zur Automatisierung und Integration in den gesamten Produktionsprozess des Kunden. EMCO liefert die Maschine, das Handlingsystem und das gesamte Know-how. Ein eigenständiges, vom Serienprodukt abgekoppeltes Team von acht Ingenieuren ist bei EMCO Automation ausschließlich mit der Konstruktion von Handhabungslösungen beschäftigt.
  • flag of at I P S AUTOMATION GesmbH
  • EMCO Innovations Center
  • Taxach
  • A-5400 Hallein
  • Tel. 06245/892-0


Bericht in folgenden Kategorien:
Portallösungen, Automatisierung

QR code

Special Werkzeug- und Formenbau

Hermle-Haidlmair-044-1.jpg Alle Industrien, Innovationen, Produkte für professionellen Werkzeug- und Formenbau auf einen Blick.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe201/14646/web/Marco_Kern.jpgInterview mit Marco Kern, besten Europäer im Bereich CNC-Drehen bei den WorldSkills 2017
x-technik konnte mit Marco Kern, dem besten Europäer im Bereich CNC-Drehen, über die WorldSkills, die intensive Vorbereitungsphase sowie die größten Herausforderungen des besonderen Projekts sprechen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren