Fachverlag x-technik
search
 
Fräswerkzeuge



  • thumbnail

    content type : CERATIZIT

    Neue Systemgröße für MaxiMill 491 zum 90°-Eckfräsen

    Mit acht nutzbaren Schneidkanten pro Wendeplatte, einem präzisen 90°-Profil am Werkstück und einem langlebigen, vernickelten Grundkörper ist das System MaxiMill 491 eine geeignete Wahl für alle Anwendungen im...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mitsubishi Materials

    Erweiterung der iMX-Serie

    iMX ist ein Wechselkopfsystem, das die Vorteile von Hartmetall- und Wendeplattenschaftfräsern vereint. Die hohen Kosten für besonders lange Schaftfräser aus Hartmetall werden durch die Verwendung austauschbarer...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Wedco

    Turbo für die Stahlbearbeitung

    Stahl ist der im Bereich der Metallbearbeitung wohl am häufigsten verwendete Werkstoff. Die Zerspanbarkeit hängt vor allem vom Gefüge ab, das seinerseits vom genauen Kohlenstoffgehalt und vom Wärmebehandlungszustand...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : MMC Hitachi

    Optimierungskonzept für makellose Oberflächen

    Beim Gießen von – heute meist lackierten – Autorädern sind makellose Oberflächen ein absolutes Muss. Karl Walter Formen- und Kokillenbau hat deshalb auf Fräswerkzeuge von MMC Hitachi Tool umgestellt und erzielt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : KOMET

    Komet Quatron hi.feed WSP-Fräser bewährt sich beim Tauchfräsen einer Schieberkammer

    Ob auf Transferstraßen oder in Sonder- und Rundtaktmaschinen, die mechanischen Aussteuerwerkzeuge KomDrive von Komet sind überall dort gefragt, wo große Serien hergestellt werden und hohe Produktivität gefordert...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Nicolás Correa

    Design Award für UDX-Fräskopf

    Nicolás Correa, in Österreich vertreten durch Sukopp, hat den iF Design Award 2018 erhalten. Seit 1953 gilt diese Auszeichnung als ein Siegel für Design-Exzellenz bei Herstellern auf der ganzen Welt – und in diesem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ISCAR

    LOGIQ-Serie von Iscar umfasst innovative Präzisionswerkzeuge für alle Zerspanungsanwendungen: Höchstleistung als logische Konsequenz

    Unter der Bezeichnung LOGIQ Chess Line startet der Werkzeughersteller Iscar eine weltweite Produktkampagne und stellt dabei eine Vielzahl hochproduktiver und smarter Werkzeuge vor. Der Schwerpunkt liegt darauf, den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Zecha

    PEACOCK-Familie bekommt Zuwachs: Für die HSC-Bearbeitung optimiert

    Zur Zerspanung von hochlegiertem und gehärtetem Stahl bis 67 HRC bietet Zecha, in Österreich vertreten durch Wedco, die Fräser der PEACOCK-Familie an. Mit diesen können Präzision, Stabilität und glatte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : WIDIA

    Zeilenförmiges Fräsen von hohen Schultern

    Das Kundenfeedback bei der Markteinführung der VSM490-15 Eckfräser war äußerst positiv und somit für Widia, in Österreich vertreten durch Scheinecker, ausschlaggebend das Programm mit der VSM490-10 Baureihe zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Mapal

    Effektive Bearbeitung von Strukturbauteilen

    Durch die optimale Kombination von Bearbeitungsmaschine mit Zerspanungswerkzeug werden wirtschaftliche Fertigungsprozesse mit überzeugenden Bearbeitungsergebnissen möglich. Ein Beispiel dafür ist die Kooperation...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Scheinecker

    Schienenfräsen im High-End-Format

    Das Straßenbahnnetz in Wien ist mit einer Länge von 174 Kilometer sehr gut ausgebaut. Um eine für den Fahrgast möglichst optimale Beförderung zu gewährleisten, müssen vor allem veraltete, aber auch beschädigte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Wedco

    Hartbearbeitung vom Feinsten

    Hartfräsen nimmt speziell im Werkzeug- und Formenbau kontinuierlich zu und ersetzt immer mehr zeitaufwendige Verfahren wie das Schleifen bzw. Erodieren. Die kontinuierliche Verlagerung hin zum Hartfräsen ist vor allem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ARNO-Kofler

    Breites Zerspanungs-Know-how auf der Intertool

    Arno-Kofler präsentiert auf der diesjährigen Intertool das neue Duoflex-Toolmanagementsystem, das die Basis für effektive Fertigungsprozesse in einem modernen Unternehmen legt. Zudem werden die neuesten Entwicklungen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mitsubishi Materials

    Planfräsen mit hohem Vorschub

    Mitsubishi Materials, in Österreich vertreten durch Metzler, hat einen neuen Fräser für das Hochvorschub-Planfräsen von Stählen, Gusseisen und härteren Materialien entwickelt. Der neue Fräskörper AHX475S eignet...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : InovaTools

    Schrupp- und Schlichtoperationen mit einem Werkzeug

    Mit dem neuen VHM-HPC-Fräser FightMax INOX erweitert Inovatools, in Österreich vertreten durch Arno-Kofler, seine Fräserserie zur Bearbeitung von Stahlwerkstoffen. Die spezielle Geometrie und Spanabfuhr sowie die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : AVANTEC AUSTRIA

    Lösungen und Fräswerkzeuge für maximales Zerspanvolumen Q

    Die Wirtschaftlichkeit von Fertigungsprozessen und die erzielten Werkstückqualitäten haben eine begrenzte Lebensdauer. Die Jagd nach den günstigsten Stückkosten ist das Hauptmotiv für Optimierungen hinsichtlich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Jongen

    VHM-Fräser zur Edelstahl-Bearbeitung

    Jongen wird auf der Intertool 2018 in Wien den Jongen UNI-MILL Hochleistungsfräser VHM 441W R Ti08 für die Edelstahl-Bearbeitung vorstellen, der als Radiusfräser konzipiert ist.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ingersoll

    Universelle Fas- und Zentrierfräser

    Die von Ingersoll neu vorgestellten SpotIn Fas- und Zentrierfräser sind universelle Werkzeuge für die verschiedensten Bearbeitungen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Boehlerit

    Geballtes Werkzeugprogramm: Fräs- und Drehkompetenz auf der Intertool

    Boehlerit verfolgt den Weg zum Komplettanbieter konsequent weiter und präsentiert auf der Interool Werkzeuge für alle Anwendungen, angefangen von den Fräsprogramm-Erweiterungen ETAtec 45P, ZETAtec 90N, BETAtec 90P...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Spezialisten für Impeller und Schaufelblätter

    Franken, Pionier bei Kreissegmentfräsern, vervollständigt sein Fräserprogramm für Impeller- und Schaufelblattbearbeitung um neue Schrupp- und Schlicht-Ausführungen mit Innenkühlung.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Neuer Eckfräser setzt vorhandene Wendeplatten ein

    Mit dem M4130 stellt Walter einen Eckfräser vor, der den M4000-Systemgedanken konsequent fortsetzt: durch den anwendungs- und werkzeugübergreifenden Einsatz universeller Systemwendeplatten Kosten zu sparen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : ISCAR

    Schwer zerspanbare Werkstoffe effizient bearbeiten

    Die Becker + Michels GmbH hat sich in all den Jahren seit ihrer Gründung ein umfangreiches Know-how für die Bearbeitung anspruchsvoller Bauteile aus kritischen Werkstoffen angeeignet. Das Werkzeugbau- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : OSG

    Getestet und für gut befunden

    Mit HPC (High-Performance-Cutting)-Fräsern soll ein deutlich erhöhtes Zeitspanvolumen durch höhere Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeiten erreicht werden. Beim Unternehmen Bitzer hatte das neue HPC-Fräser Programm...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Jongen

    Jongen UNI-MILL VHM 487W TN12

    Jongen hat auf der METAV 2018 den neuen Jongen UNI-MILL Vollhartmetallfräser VHM 487W TN12 für die universelle Stahl-Bearbeitung vorgestellt.    
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe199/13825/web/VSM490-10.jpgEigenständigkeit fokussiert Kundennutzen
Widia präsentiert auf der EMO zahlreiche neue Werkzeuglösungen vor allem zur Bearbeitung von schwer zerspanbaren Materialien. Anlässlich der bevorstehenden Weltleitmesse konnten wir uns mit Martin Pilz, Manager Sales Widia Central Europe, über die neue gewonnene Eigenständigkeit innerhalb des Kennametal-Konzerns, neue Werkzeuge sowie die Ziele von Widia unterhalten. Von Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren