Fachverlag x-technik
search
 
Kraft- und Handspannfutter



  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kraftvoller 5-Achs-Spanner

    Schunk erweitert die Reihe seiner kraftverstärkten 5-Achs-Spanner um ein Spannsystem mit einstellbarem Zentrum: Der wartungsfreie KONTEC KSX-C verfügt über zwei Backen, die anhand eines gelaserten Maßstabs präzise...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kleine Losgrößen automatisiert fertigen

    Die Erfolge der automatisierten Maschinenbeladung sind beachtlich: Selbst bei der Fertigung von Kleinstserien und Einzelstücken ist es zwischenzeitlich möglich, rüstzeitbedingte Stillstandzeiten spürbar zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Röhm

    IWC fertigt mit einem Spannfutter von Röhm Uhrenplatinen in einer einzigen Aufspannung

    Die Fertigung der Uhrenplatine ist die Geburtsstunde eines Manufakturkalibers, dem Herzstück hochpräziser, mechanischer Luxusuhren. Für die prozesssichere und wiederholgenaue Herstellung setzt IWC Schaffhausen eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Schlüsselkomponenten in der Fertigung

    Umfangreich war das Programm, das Schunk auf der AMB präsentierte: unter anderem den über 500 Varianten umfassenden Baukasten für die stationäre Werkstückspannung, ein umfangreiches Technologiespektrum von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Aufspannen und fertig machen

    Mit dem 6-fach grip-Backensystem von Gressel lassen sich unterschiedliche, komplett zu bearbeitende Werkstücke prozesssicher fixieren. Das Backensystem in der aktuellen Ausführung für 125 Millimeter Backenbreite ist...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hainbuch

    Lösungen für Automatisierung und vernetzte Produktion

    Hainbuch startet digital durch – von der automatisierten Beladung, dem mannlosen Abarbeiten unterschiedlicher Teilespektren bis hin zur Prozesskontrolle. Der Weg für Industrie 4.0 ist geebnet.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Hainbuch

    Auf zu neuen Ufern

    Die Tacke Gruppe hat aus wirtschaftlichen Gründen neue Maschinen angeschafft und war nun auf der Suche nach alternativen Spannmitteln für die neuen Maschinen. Fündig wurde man schließlich bei Hainbuch. Überzeugt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kompaktes Kraftpaket

    Der Trend zur automatisierten Maschinenbeladung wirkt sich auch auf die Spannmittel aus: Immer häufiger sind kompakte, störkonturoptimierte Spannmodule gefragt, die per Roboter oder Portal be- und entladen werden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Vielseitigkeit wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor

    Steigende Präzisionsanforderungen, eine rasant wachsende Variantenvielfalt, immer kürzere Produktlebenszyklen und ein zunehmender Kostendruck beeinflussen die moderne Fertigung. Neben innovativen Maschinenkonzepten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Röhm

    Von guter Chemie in der Metallbearbeitung

    Nichts weniger als die besten Pumpen zu bauen ist der Anspruch der Schweizer Biral AG. Eine Grundvoraussetzung dafür ist die hochpräzise und wirtschaftliche Herstellung der variantenreichen Pumpengehäuse. Bei der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Hainbuch

    Das Zepter übernommen

    Mit der »eierlegenden Wollmilchsau«, einem umgebauten Drehzentrum NZ 2000 von DMG MORI, war HeBa auf ein Rundum-sorglos-Spannmittel angewiesen, denn die 3-Backenfutter waren zu groß, zu wuchtig und nicht gerade...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Die neue Drehfutter-Klasse

    Röhm präsentiert mit dem neuen DURO-TA XT ein Futter, das Gewichtsreduktion, kompakte Bauweise, Werkstückzugänglichkeit und Flexibilität in idealer Weise vereint.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Spreitzer

    Mechanische Handspannfutter von Spreitzer als neue Produktgruppe für CNC-Bearbeitungszentren

    Spreitzer stellt die neue Produktgruppe mechanischer Handspannfutter zum kraftvollen Spannen von vorbearbeiteten Formteilen, Rohteilen sowie Rundmaterial vor. Im Feld der Werkstück-Spanntechnik will das Unternehmen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Standard-Werkstückspanntechnik löst Sonderaufgaben

    Fokker Fokker Aerostructures B.V. ist ein Spezialist für die Planung, Entwicklung und Produktion von intelligenten Leichtflugzeugkonstruktionen, elektrischen Systemen, Fahrwerkstechnik und Dienstleistungen für die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Diebold

    Kraftspannfutter für die Schwerzerspanung

    Die Diebold-UltraGrip®-Serie ist ein Kraftspannfutter, entwickelt speziell für die Schwerzerspanung.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Auf den (Null)Punkt gebracht

    Die Herstellung komplexer Dreh- und Frästeile zu kürzesten Lieferzeiten ist die Spezialität des oberösterreichischen Auftragsfertigers Steininger. Um Nebenzeiten zu reduzieren setzt man neben einem modernen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Einheitliche Spanntechnik

    Leistungsfähige Maschinen, rationelle Werkstückspanntechnik, Anwender-Know-how und Kreativität sind bei Ehmann CNC-Technik die Basis für den zerspanungstechnischen Fullservice. Einen wesentlichen Anteil am Erfolg...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Direktspannung per Membran mit cleveren Extras

    Auf der EMO 2013 präsentierte sich Schunk mit einer Vielzahl an Neuheiten. Beispielsweise baut das Unternehmen sein Programm für die hocheffiziente Direktspannung mit dem Nullpunktspannmodul VERO-S NSE plus 138 weiter...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : GGW Gruber

    Die Minis kommen

    Geringe Spannmittel-Störkontur und geringere Masse – diese beiden Faktoren spielen bei der Fertigbearbeitung eine immer größere Rolle. Zugängigkeit der Werkzeuge und ein geringerer Energieverbrauch zeichnen ein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FORKARDT DEUTSCHLAND GMBH

    Power auf Dauer – wartungsfrei

    Wartungsfrei ist ein Begriff, den man gerne hört. Wenn neben der Zeitersparnis durch eliminierte War-tungsintervalle damit aber zusätzlich noch konstante Spannkraft für mehr Prozesssicherheit sorgt, rechnet sich das....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Neuauflage des Handspannfutters ROTA-S plus

    Mit der Version 2.0 das Handspannfutter ROTA-S plus setzt Schunk die Erfolgsgeschichte des Klassikers fort: Ein optimierter Keilstangenantrieb sowie ein verbessertes Schmiersystem gewährleisten bei der neuen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : FORKARDT DEUTSCHLAND GMBH

    Ein spannendes Verhältnis - wirtschaftlich und sicher

    Die Werkstückspannung gilt als elementare Komponente in der Zerspanungstechnik, denn speziell aus dem Einsatz von Kraftspannfuttern resultiert häufig Fertigungs-Know-how hinsichtlich Wirtschaft-lichkeit und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Gressel

    Flachteile spannen leicht gemacht

    Selbst wenn ein Anwender für die Bearbeitung kubischer Werkstücke ein modernes CNC-Bearbeitungszentrum zur Verfügung hat, ist damit das Ratio-Potenzial der mechanischen Fertigung noch lange nicht ausgereizt. Erst die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Synergie aus Präzision, Flexibilität und Kostensenkung

    Über zehntausend Mal hat SCHUNK das Handspannfutter ROTA-S plus inzwischen verkauft. Weshalb ist gerade dieses Drehfutter so gefragt? Was können Anwender damit erreichen?   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine

  • METAV20-24.02.2018
     Düsseldorf DE 
  • GrindTec14-17.03.2018
     Augsburg DE 
  • Intertool15-18.05.2018
     Wien AT 
  • AMB18-22.09.2018
     Stuttgart DE 
  • MSV08-12.10.2018
     Brünn CZ 
  • parts2clean23-25.10.2018
     Stuttgart DE 

Special EMO

emo-2017_content_image_position_right_left.jpg Auf der diesjährigen EMO in Hannover werden wieder Innovationen und Trends im Bereich der Metallbearbeitung vorgestellt. Diese internationale Weltleitmesse der Metallbearbeitung findet vom 18. bis 23. September 2017 unter dem Slogan "Connecting systems for intelligent production" statt.
mehr lesen >>

Newsletter abonnieren